Paprika und Schwarzwälder Kirschkuchen

Annette habe ich über die Facebook-Gruppe «Auswandern als Rentner nach Thailand» kennengelernt. Sie und ihr Mann Rolf leben in Weil am Rhein, wollen aber 2020 nach Thailand auswandern und suchen ein Haus in Khnanom oder auf Samui.

 

Gestern haben Billy und ich die Beiden am Ferrypier in Donsak abgeholt und in ihr Bungalow gebracht. Am Abend waren wir dann zum Essen eingeladen und Billy konnte im «Rinda» aus dem vollen schöpfen (siehe Bild). Rolf organisierte in einem nahegelegenen Laden noch eine Flasche Weisswein - mein erster Wein seit Mitte Oktober :-).

 

Als Geschenk haben Annette und Rolf mir eine Dose (!) Schwarzwälder Kirschkuchen und Paprika mitgebracht. Sie haben in meinem Blog gelesen, dass ich ein Gulasch machen wollte, hier in Khanom aber kein Paprika kaufen kann. Also: In absehbarer Zeit wird's nun Gulasch geben (Foto folgt) :-)

 

Heute werden wir mit Annette und Rolf ein bisschen  rumfahren und Ausschau halten nach geeigneten Häusern oder Grundstücken. Schade, dass sie nur 3 Tage bleiben. SIe reisen anschliessend noch weiter nach Krabbi und eine Insel, deren Namen ich mir nicht merken konnte (keine der Touristenhochburgen).