Shopping bei Tesco

Normalerweise fahren Billy und ich zusammen hin, oft kombinieren wir den Einkauf bei Tesco noch mit einem Markt- und/oder Kinobesuch.

 

Gestern Sonntag fuhr ich alleine hin, weil Billy immer noch mit dem Bau der Garage beschäftigt ist und Shopping sowieso nicht so sein Ding ist. Statt mich zu langweilen und da ich eh Margarine brauchte (gibt es in Khanom nicht in essbarer Qualität), fuhr ich mit unserem Landslider nach Sichon, wo Tesco 7 Tage die Woche von 8 bis 21 Uhr geöffnet hat.

 

Dort gibt es fast alles, was das Herz bzw. der Magen begehrt. Falls man Entzugserscheinungen hat, gibt es sogar Lindt-Schokolade (die Lindorkugeln gab's gerade zur reduzierten Preis, siehe Bild 3...) oder Hero-Konfitüre. Preislich nicht unbedingt kompatibel mit meinem Budget :-).

 

Auf ein Stück Käse konnte ich dann doch nicht verzichten - Billy war ja nicht dabei und konnte mich nicht davon abhalten...

 

Die Auswahl an Käse ist übrigens plötzlich massiv grösser geworden und einen gut gereiften Cheddar konnte ich nun auch etwas günstiger kriegen als vorher - 159 Baht (ca. CHF 5.30). Neben Cheddar in drei Reifegraden gibt's nun auch Gouda, Edamer, Mozzarella (sah allerdings etwas komisch aus...) und geriebenen Parmesan. Ich bin erstaunt ab soviel Auswahl und hoffe, dass es auch Leute gibt, die den Käse kaufen. Bei 80% Lactose-Intoleranten Thais und vielen, die alleine der Geschmack von Käse schon umhaut, bleiben nicht viele potenzielle Kunden übrig. Und so gross ist die Zahl an Farangs in der Gegend auch wieder nicht...