Zurück in Khanom / Picnick am Strand von Sichon

8 Tage haben Billy und sein Kollege Eak auf Samui gearbeitet und bei einem Umbau des Hauses eines befreundeten deutschen Ehepaars geholfen. Ich vertrieb mir die Zeit mit lesen und shoppen.

 

Vorgestern spätabends sind wir dann mit der letzten Fähre wieder nach Donsak und nach Hause gefahren. Umglücklicherweise erwischten wir das älteste Schiff, das Raja Ferry noch in Betrieb hat - ein in Südkorea ausgemustertes Ungetüm, das für die Überfahrt 2 1/4 Stunden statt der sonst üblichen 1 1/2 Stunden benötigte...

 

Gestern haben wir uns den ganzen Tage ausgeruht. Billy war nach dem Arbeitseinsatz ziemlich erschöpft und hat lange geschlafen. Ich habe Husten und fühlte mich nicht so besonders, so dass auch ich den Tag mehr oder weniger liegend verbrachte.

 

Heute Nachmittag sind wir, zusammen mit Quan, nach Sichon gefahren. Dort ist immer am Freitag Markt mit vielen «Fressständen». Billy hat ziemlich zugeschlagen und wir sind anschliessend mit dem Essen an den Strand gefahren und haben gepicnickt.